Translate

Freitag, 2. Mai 2014

Langzeittest Haarscharf 1. Wäsche

ganze Seife


Bild Seife vor der Wäsche


Seife: Haarscharf - Babassufett, Olivenöl, Kokosöl, Hanföl, Avocadoöl, Sheabutter Rizinusöl, Seifenfarbe, Parfümöle - 7 % Überfettung

Schäumverhalten: schnell, üppig und feinporig

Auswaschen: einfach

Verbrauch: vor der Wäsche 40 gr. - nach der Wäsche 36 gr.

Pre-Wash-Kur: keine

Rinse: 2 ½ Esslöffel Zitronenessig auf 1 Liter gefiltertem Wasser 

Trockenzeit: 3 ½ Stunden

Kämmbarkeit: super

Geruch: maritim

Kopfhaut: selbst die übliche Stelle am Stirnansatz war nicht zu sehen

Ansatz: schöner Glanz mit etwas Volumen

Längen: schön weich und glatt anzufassen

Spitzen: leicht hakelig aber sonst wie die Längen

Glanz: Seidenglanz

Rückstände in der Bürste: leichter Schmierdreck am Rand der Bürste, wurde dann besser

nächste Wäsche: nach 5 Tagen

Wetter: warmes Frühlingswetter

Besonderheiten: von diesem Verkäufer hab ich in den Einzeltest das Shampooseifchen vorgestellt. Auch die "Haarscharf" hab ich in seinem Shop duftwolke07 bei ebay ersteigert. Bestimmt kann man den Verkäufer aber auch so anschreiben, wenn man die Seife bestellen möchte. 


Bild bei indirekter Sonne hinterm Fenster


Bild Seife nach Wäsche (leider die falsche Seite aufgenommen)


Fazit 1. Wäsche: Der Schmierdreck hat mich schon gestört, optisch war es aber völlig in Ordnung. Die Spitzen haben beim Bürsten schon ab und an gehakelt aber das Anfassgefühl war gut.

1 Kommentar:

  1. Beautiful hair!

    I invite you to me

    www.naturalnemetody.blogspot.com

    AntwortenLöschen